Blindsurfers-site content Nederlands Français English Deutsch Español Italiano Polski


















Sport
Urlaub, Zeit zum Sporten? Das trifft sich gut! In Andalusien findet jeder gelegentliche oder leidenschaftliche Sportliebhaber das Richtige. Das Angebot ist sogar so groß, dass man drei Wochen lang jeden Tag eine andere Sportart treiben könnte.

Primera DivisiónAuch die eher passiven Sportler brauchen sich nicht zu langweilen. Die Fußballmannschaft von Málaga spielt in der Segunda División spanischen zweiten Liga ) und die Basketballmannschaft in der Primera División (der spanischen ersten Klasse), Weiter sind auch die Hippodrome von Mijas und Sevilla wichtige touristische Anziehungspunkte.

WandernxRadfahrenxGolfenxSkifahrenxSurfenxWeitere

x
Wandern
In Andalusien findet man mehr als 250 gut ausgeschilderte und gepflegte Wanderrouten mit unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad. Wanderpfadbefinden sich in der Provinz Málaga. Der Höhenunterschied beträgt meistens zwischen 100 und gut 1000 Metern und je höher man geht, um so eindrucksvoller die Aussicht.

x
Radfahren - Mountainbiking
Andalusien hat auch Fahrradrouten mit unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad. Wer gerne mal einen Zahn zulegt, wird sich über die Routen durch die Sierra freuen; wer vor allem entspannend die Landschaft genießen will, entscheidet sich für die flacheren Routen durch die Naturparks.

x
golfen
Mit 38 Golfplätzen (insgesamt 84 in ganz Andalusien) ist die Provinz Málaga für Golfliebhaber wirklich Spitzenklasse. Sowohl die kleinen, fast familiären Golfplätze mit 9 Löchern als auch die ausgestreckten Plätze für professionelle Meisterschaftsspiele sind gut gepflegt. Sie werden auch von vielen ausländischen Hobbygolfer besonders geschätzt.

Skifahren in der Sierra Nevada
x
Skifahren
Die 39 Skipisten in der Sierra Nevada, mit einer Gesamtlänge von 61 Kilometern, liegen zwischen dem Pico Veleta (in einer Höhe von 3366 Metern) und dem Bergdorf Pradollano (in einer Höhe von 1300 Metern). Die Pisten, auf denen 1996 die Skiweltmeisterschaft stattfand, sind von Spitzenqualität. Einige Pisten werden nachts beleuchtet.

x
Surfen - Windsurfen
Klima, Wellen und Wind entsprechen den idealen Verhältnissen, kein Wunder also, dass jedes Jahr jede Menge Wassersportler nach Südspanien abreisen! Daher halten die meisten Wassersportler die andalusische Küste für die beste Küste Europas. Auch einmal versuchen? Die Wellen zwischen Tarifa und Cádiz wirken schon auf den ersten Blick phänomenal. Die Surfschulen dort haben übrigens einen ausgezeichneten, nationalen und internationalen Ruf.

x
weitere Sportarten
Rafting, Bergsteigen, Safarireise und Survivaltraining, Segeln, Wasserski, Kanu fahren, Tauchen, Jagen, Reiten, Angeln… Ein Traum, oder?

Nähere Informationen? Beuschen Sie unsere Linkseite.